Immer am Zahn der Zeit - die Zahnarztpraxis Jendrek in Jena.

Tag des Apfels

Liebe Patienten,

am 11.01.2021 wurde zum elften Mal der Tag des Apfels in Deutschland gefeiert. Zugegeben, die mediale Abdeckung war nicht besonders groß, was aber nicht heißt, dass wir dieses beliebte Obst nicht zu würdigen wissen.

Äpfel enthalten über 30 verschiedene Vitamine und Spurenelemente, wie zum Beispiel Kalium oder Magnesium. Da Äpfel zu 85 % aus Wasser bestehen, haben sie im Schnitt nur 60 Kilokalorien (kcal) an Energie. Äpfel sind daher sehr gute Snacks für zwischendurch, die nicht nur den Heißhunger stillen können, sondern dabei auch gesund für die Zähne und den Verdauungstrakt sind.

Am besten genießen Sie Äpfel mit der Schale, da die meisten der wertvollen Vitamine und Spurenelemente sich dort verstecken. Vergessen Sie aber bitte nicht, die Äpfel vor den Genuss gründlich unter fließenden warmen Wässern abzuwaschen und mit einem sauberen Tuch trocken zu reiben. So können Sie Rückstände von Pflanzenschutzmitteln, die übrigens auch bei Bio - Äpfeln zum Einsatz kommen dürfen, leicht entfernen.

Egal ob Braeburn, Gala, Granny Smith oder Jonagold, durch seine vielen Fruchtsäuren und Ballaststoffe wirkt der Apfel beim Verzehr wie eine natürliche Zahnbürste und kann für die kurze Zahnreinigung zwischendurch Kaugummis gut ersetzten. Greifen Sie für den kleinen Hunger in der Mittagspause oder kurz vor Feuerabend also lieber zu einem Apfel.

Liebe Grüße,
Ihr Team der Zahnarzt Praxis Jendrek aus Jena